Vermittlung und Legalisierung von 24 Stunden Betreuung

Minister ehrt Fidelita-Pflegerin

Pflegerin des Jahres 2015

v.l.n.r. Elena Toma (Ansprechpartnerin bei Fidelita GmbH für ausländische Pflegekräfte),  Rudolf Hundstorfer (Bundesminister für Sozial- und Konsumentenschutz), Dusea Maria (Pflegerin bei Fidelita GmbH)

v.l.n.r. Elena Toma (Ansprechpartnerin bei Fidelita GmbH für ausländische Pflegekräfte), Rudolf Hundstorfer (Bundesminister für Sozial- und Konsumentenschutz), Dusea Maria (Pflegerin bei Fidelita GmbH)

Professionelle medizinische Qualitätskontrollen durch eine zertifizierte Krankenschwester

Qualitätskontrolle Krankenschwester

Qualitätskontrolle Krankenschwester

Wir, als größerer Betrieb mit einigen hundert PflegerInnen im Einsatz, leisten uns eine professionelle Qualitätskontrolle.

Ungefähr alle drei Monate überprüft eine ausgebildete Krankenschwester den aktuellen Stand der Pflegesituation vor Ort. So können anstehende Probleme besprochen werden sowie Fehler rechtzeitig erkannt und korrigiert werden.

Um Sie nicht noch mehr finanziell zu belasten, verrechnen wir Ihnen nur einen sensationell niedrigen Kostenbeitrag von € 19,00 je Besuch.

Der Spezialist für 24 Stunden Pflege

Die Firma Fidelita GmbH, mit den Standorten in Klagenfurt und Wien ist einer der größten Anbieter für 24 Stunden Pflege in Österreich. Wir sind ein österreichisches Vermittlungsunternehmen, welches mit Agenturen aus Osteuropa zusammenarbeitet. Die Auswahl der Betreuungskräfte geschieht nach einem sehr strengen System. Sämtliche Betreuungskräfte müssen einen Pflegekurs sowie Praxis vorweisen können, um überhaupt in Österreich zum Einsatz zu kommen.

Die Fidelita GmbH ist ein seriöses Unternehmen, welches zusätzlich mit der Steuerberatungskanzlei Bilancia WT-GmbH zusammenarbeitet. Dadurch wird dem Patienten Rechtssicherheit, Verschwiegenheit, keine Weitergabe von persönlichen Daten sowie Kontaktdaten und die korrekte Abwicklung der 24 Stunden Betreuung garantiert. Alle Betreuungskräfte sind legal in Österreich. Die gesamte Abwicklung mit den österreichischen Behörden wird von der Firma Fidelita GmbH in Zusammenarbeit mit der Steuerberatungskanzlei erledigt. Dieses einzigartige Service garantiert auch geprüfte Verträge, welche frei von versteckten Klauseln sind. Unsere Verträge wurden zusätzlich vom Verein für Konsumenteninformation geprüft (VKI).

Service

Nach einem Erstgespräch (telefonisch oder persönlich) und/oder der Erhebung des Betreuungsbedarfes für die 24 Stunden Pflege mittels Erhebungsbogen erfolgt durch uns eine Evaluierung des Gesundheitszustandes auf Grund dessen der Betreuungsbedarf festgelegt wird. Aufgrund dieser Vorgaben werden die Betreuungskräfte, PflegerInnen oder Haushaltshilfen für die 24h Betreuung ausgewählt und in den privaten Haushalt eingeführt.

Der Kunde wird während der 24 Stunden Betreuung nicht allein gelassen. Nach Bereitstellung der Betreuungskraft wird von uns gemäß gesetzlicher Vorgaben die Gewerbeanmeldung, die Wohnsitzanmeldung, die Anmeldung bei der Sozialversicherung sowie die Fremdenpolizei erledigt. Laufende sozialversicherungsrechtliche, steuerrechtliche und gewerberechtliche Maßnahmen sind inkludiert. Information über Pflegegeld und staatliche Zuschüsse ist selbstverständlich.

Wir kümmern uns um die Bereitstellung der BetreuerInnen und Haushaltshilfen und erledigen in der Folge sämtliche Behördentätigkeiten, die vor Ort in Österreich anfallen.